Psychotherapeutische Praxis






An die

Kassenärztliche Vereinigung





BSNR:


Widerspruch gegen den Bescheid vom


Sehr geehrte Damen und Herren,


gegen den o.g. Abrechnungsbescheid reiche ich hiermit Widerspruch ein.


Begründung:

Falschberechnung der Punktwerte, Falschbewertung im HVM


Ich kann mit den sich aus der Bewertung der Punktwerte ergebenden Umsätze meine Praxis nicht wirtschaftlich betreiben. Dieser Widerspruch richtet sich sowohl gegen die Berechnung der freien Punktwerte, als auch der Berechnung der Punktewerte für Therapiesitzungen und sonstige zeitgebundene Leistungen. Gleichzeitig richtet sich mein Widerspruch gegen die Zeitbewertungen der Berichte an den Gutachter (Ziffern 35130 und 35131). In der der vorgegebenen Zeit von einer Arbeitsstunde bzw. 30 Minuten kann ein solcher Bericht nicht erstellt werden.


Ich bitte um Neuberechnung und Nachvergütung.

Auf Bescheidung bitte ich unter Verweis auf laufende Musterklagen derzeit zu
verzichten
.



Mit freundlichen Grüßen